Auf Bücherbucht.de findest du deutschsprachige eBooks, die kostenfrei heruntergeladen werden können. Bei den eBooks handelt es sich um Werke, bei denen das Urheberrecht erloschen ist. Die eBooks stammen von Gutenberg.org.

...

Bücherbucht.de ist entstanden, da das Projekt Gutenberg.org aufgrund eines Rechtsstreits seit Ende Februar 2018 IP-Adressen aus Deutschland blockiert, weswegen Nutzer_innen aus Deutschland keine eBooks mehr herunterladen können (außer sie nutzen einen Proxy, ein VPN oder TOR). Im Rechtsstreit geht es nur um 18 deutschsprachige Werke, sodass es genügt hätte, den Zugriff auf diese Werke zu unterbinden. Aber um weiteren Klagen aus Deutschland zuvorzukommen, wurden alle IP-Adressen aus Deutschland ausgesperrt. [heise.de] [pglaf.org]

Zur Zeit werden auf Bücherbucht.de ca. 1.200 deutschsprachige Bücher aufgelistet, bei denen das Urheberrecht nach EU-Recht verfallen ist (Regelschutzfrist: 70 Jahre p. m. a.). Die Download-Links verweisen auf einen Gutenberg.org-Mirror (Spiegelserver), d. h. Bücherbucht.de selbst speichert keine Bücher, sondern stellt nur Informationen bereit. Die Informationen wurden mit dem Werkzeug GutenbergUtils gewonnen.